Home » Safes » Gun cabinets » Ranger 800/8

Ranger 800/8

$1.465,00$1.785,00

Händlersuche

Gun cabinet Ranger 800/8 with resistance grade I

BURG-WÄCHTER provides the perfect solution for all rangers, hunter and marksmen. In fact, the gun cabinet Ranger 800/8 ensures a responsible storage of weapons. The Ranger can contain up to eight long guns, an unlimited amount of short weapons and ammunitions. The Ranger 800/8 with resistance grade I is supervised from the ECB and provides a high degree of security thanks to its certified protection against burglary according to EN 1143-1.

Ranger 800/8: robust structure for a high protection

The double-walled body of the gun cabinet is composed of strong steel of twice 3 mm (overall 71 mm wall thickness). The door is double-walled as well und closes thanks to strong round bolts of 28 mm on three sides. Furthermore the strong round bolts secure the door as a rear grip bar on the hinge side. In order to increase the security degree of the Ranger, the gun cabinet is prepared as standard for a stable anchoring on the bottom and can be anchored with the mounting material. Furthermore the Ranger 800/8 has as extra security feature a non-resettable emergency locking system in the mechanics of the door. In this way your guns are ideally protected from burglars. The Ranger 800/8 provides a sum trade-insurance up to 20.000 € and a sum private insurance up to 65.000 €. Please note that an assessment with the insurer is required.

Available with two locking systems

The gun cabinet Ranger 800/8 with resistance grade I comes in two models. With the mechanical lock “SecuSafe” as well as with the electronic combination lock “SecuTronic” including a fingerprint scanner.

“SecuSafe“ – armored, adaptable high security double-bit lock

The armoured high security double-bit lock “SecuSafe“ is a more than practical solution in the case of lost key. With such a loss, thanks to a new set of keys the lock can be immediately reset. Your advantage: no more laborious and expensive exchanging of the entire lock! With only a few trained movements, your gun cabinet is safe again. The safe lock of the Ranger 800/8 provides The safe lock of the Ranger I/8 offers ten levers and 50 million different locking possibilities. Furthermore it is tested according to SchlVdS (class 2) and certified according to EN 1300 ECB•S (lock class B).

“SecuTronic“ – Electronic combination lock with fingerprint scanner (E FP models)

The modern safe electronics “SecuTronic“ TRSE 12 V FP (ECB•S certified according to EN 1300, class B) scores with amazing features for security and comfort. Thus the interface provides a sloping touch-sensitive keypad with a graphic display and two-tone lightings. Furthermore the sloping keypad guarantees an ideal top view. Of course you can choose the opening code. With that one admin code and nine user codes are available. Besides you can read the opening history directly on the display. With the Ranger 800/8 batteries are included. In this way you can use your gun cabinet immediately. Please note that the lock armature protrudes 50 mm.

The “SecuTronic“ TRSE 12 V FP features an individual opening delay (max. 99 minutes). It means: after entering the right code the set period of time passes before opening the safe. Furthermore after entering three wrong codes a blocking time is activated. In this way a burglar has no chance to try many codes. All these points increase you security even more!

The Ranger 800/8 by BURG-WÄCHTER

  • Robust gun cabinet with resistance grade I
  • Type tested security, supervised by the ECB
  • Certified protection against burglary according to EN 1143-1
  • Storage of an unlimited amount of long guns, short weapons as well as ammunitions according to § 36 (Abs. 1) of the current German weapon laws (July 2017)
  • Double-walled body
  • Stable three-sided locking system through strong round bolts of 28 mm
  • Clear setting height up to the removable shelf: 1220 mm
  • Static round bolts as rear grip bar on the hinge side
  • Ready as standard for the anchoring on the floor, with mounting material

Your security extra:

  • Non-resettable emergency locking system within the door mechanics

Model K (mechanical lock SecuSafe)

  • Armoured adjustable high security double-bit lock
  • VdS tested, class 2
  • ECB-S certified according to EN 1300, class B
  • 10 levers; the key remains trapped in the lock as long as the safe is open
  • 50 million locking possibilities
  • In case of lost key: immediately resettable to a new locking!
  • Please note: the lock armature protrudes 25 mm
Model E FP (electronic lock SecuTronic with fingerprint scanner)
  • ECB•S certified (class B)
  • Identification of real fingers „Fake Finger Detection“
  • Up to 10 six-digit user codes (1 admin code, 9 user code)
  • Up to 20 fingerprints
  • Your security extra: opening delay individually adjustable (max. 99 minutes)
  • Modern electronics with graphic display and touch-sensitive keypad (with lightings)
  • Sloping display for ideal user-friendliness
  • Software updates with SD card
  • Record of opening history
  • Menu in 12 languages
  • Easy batteries change (included in the scope of supply)
  • Please note: the lock armature protrudes 50 mm

 

Technical features Ranger 800/8

Item max. amount of long guns Outside measurements H x W x D (mm) Inside measurements H x W x D (mm) Weight (kg)
Ranger 800/8 K (mechanical lock) 8 1486 x 641 x 554 1336 x 498 x 370 265
Ranger 800/8 E FP (electronic combination lock with fingerprint scanner) 8 1486 x 641 x 554 1336 x 498 x 370 265

 

Additional information

Weight 265 kg
Dimensions 148,6 × 64,1 × 55,4 cm

General questions about safes

Questions about the gun cabinet Ranger


 

Allgemeine Tresor-Fragen

 

Ich suche einen Tresor mit Feuerschutz. Wie viel Feuerschutz bietet welcher Safe und was bedeuten die Levelangaben?

Die Level-Angabe dient der Einordnung der einzelnen Modelle innerhalb der BURG-WÄCHTER Familie. Wenn Sie einen Tresor suchen, der sowohl einen geprüften Feuerschutz als auch einen zertifizierten Einbruchschutz bietet, empfehlen wir Ihnen einen Safe aus der Combi-Line Serie, den MTD F 60 oder einen OfficeDoku.

 

Mein Tresor ist geschlossen und ich habe keine Schlüssel mehr. Was kann ich tun, wenn kein Schlüssel mehr auffindbar ist?

Wenden Sie sich an einen Sicherheitsspezialisten vor Ort (Händlersuche auf unserer Homepage). Wurde der Schlüssel gestohlen oder haben Sie ihn verloren, empfehlen wir Ihnen, je nach Wert des Tresors, entweder den Safe zu tauschen oder ein neues Schloss einzubauen. Bei der Suche nach einem Spezialisten ist Ihnen unsere Serviceline + 49 (0)2335 965 366 gerne behilflich.

 

Mein Schlüssel ist abgebrochen. Was kann ich tun?

Prüfen Sie zuerst, ob der Schlüsselbart im Schloss stecken geblieben ist. Sollte dies der Fall sein, versuchen Sie, den abgebrochenen Schlüsselteil zu entfernen, um das Schloss mit dem Zweitschlüssel zu öffnen. Danach sollten Sie mit dem Zweitschlüssel zu einem Sicherheits-Fachhändler (Schlüsseldienst) gehen, dieser fertigt für Sie einen Nachschlüssel an.

 

Was passiert mit dem eingestellten Code, wenn man die Batterien wechselt?

Der Code bleibt im Regelfall erhalten und muss bei allen aktuellen Tresoren von BURG-WÄCHTER nach einem Batteriewechsel nicht wieder neu konfiguriert werden.

 

Ich möchte meine Codes ändern. Wie finde ich die Bedienungsanleitung?

Auf der BURG-WÄCHTER-Homepage finden Sie zu jedem Tresor die passende Bedienungsanleitung.

 

Das Elektronikschloss bei meinem Tresor gibt keine Signale mehr und/oder reagiert überhaupt nicht. Was kann ich hier tun?

Als erstes sollten Sie versuchen, die Batterien zu wechseln. Gegebenenfalls sollten Sie die Batteriekontakte säubern und mit Polfett oder Kontaktspray einsprühen. Wenn das Elektronikschloss immer noch kein Signal gibt, sollten Sie versuchen, die Batterien zu entfernen und danach mehrfach (min. 3x) die ON/Enter Taste zu drücken, neue Batterien einzulegen und es mit dem bekannten Code neu zu versuchen.

 

Bei welchem Tresor kann man die Tür wechseln:

  1. a) nach einem Einbruch                                                                                                                                                        
  2. b) um das Verschluss-System zu ändern von S auf E

Sowohl nach einem Einbruch, als auch bei dem Wunsch, das Verschluss-System zu ändern, besteht bei VdS-geprüften Tresoren und Waffenschränken ab Widerstandsgrad 0 (N) die Möglichkeit, die Tür zu wechseln. Dies ist somit möglich bei den Tresoren Karat, Diplomat, Office, und Royal.


 

Fragen zum Ranger

 

Ich möchte meinen Waffenschrank befestigen. Sind Dübel und Schrauben dabei? Wenn ja, wo liegen diese?

Das Befestigungsmaterial ist im Lieferumfang enthalten, es befindet sich im Innern des Waffenschranks.

 

Kann ich für meinen Waffenschrank einen Fachboden bekommen?

Bei diesem Tresor ist es leider nicht möglich, einen oder mehrere Fachböden zu erhalten.

 

Ich habe einen neuen Waffenschrank mit elektronischem Zahlenschloss gekauft. Sind die Batterien dabei bzw. wo finde ich diese?

Ja, es sind Batterien im Batteriefach mit Trennstreifen enthalten.

 

Hat die Elektronik ein Notschloss mit Schlüsseln? Wenn ja, wo befinden sich die Notschlüssel?

Tresore mit zertifiziertem Elektronikschloss haben generell kein mechanisches Notschloss.

 

Was kann ich tun, wenn kein Code mehr bekannt ist, aber die Tür steht noch offen?

Die Platine muss getauscht werden. Bitte fragen Sie den Fachhändler in Ihrer Nähe (Händlersuche auf unserer Homepage) oder die BURG-WÄCHTER Serviceline (+ 49 (0)2335 965 366).

 

Was kann ich tun, wenn kein Code mehr bekannt ist und die Tür ist verschlossen?

Bitte fragen Sie den Fachhändler in Ihrer Nähe (Händlersuche auf unserer Homepage) oder die BURG-WÄCHTER Serviceline (+ 49 (0)2335 965 366).

 

Was passiert mit dem eingestellten Code, wenn man die Batterien wechselt?

Der Code bleibt erhalten.

 

Wie lautet der Code meines Tresors im Auslieferungszustand?

Auf der BURG-WÄCHTER Homepage finden Sie alle Bedienungsanleitungen. Der Werkscode lautet 123456.

 

Mein Waffenschrank geht nicht auf. Die Elektronik öffnet das Schloss, aber die Tür lässt sich mit oder ohne Klapphebel (je nach Modell) nicht aufziehen.

Die Transportsicherung der Tür ist noch aktiv. Stellen Sie den Waffenschrank zunächst lotrecht auf. Unterhalb der Tür befindet sich ein Blech oder Pappstreifen, der entfernt werden muss, damit sich das Riegelwerk bewegen und die Tür aufziehen lässt.

Sonderfragen Mechanikschloss:

 

Ich habe einen neuen Waffenschrank gekauft und ausgepackt. Wo finde ich die Schlüssel?

Die Schlüssel befinden sich in einer Tüte vor der Tür.

 

Mein Schlüssel ist abgebrochen. Was kann ich tun?

Schlüsselbart prüfen. Mit dem Zweitschlüssel zu einem Sicherheits-Fachhändler (Schlüsseldienst) gehen, der fertigt für Sie einen Nachschlüssel.

 

Mein Waffenschrank geht nicht auf. Der Schlüssel lässt sich nicht einführen und drehen.

Haben Sie den Schrank liegend transportiert oder wurde er auf dem Transport stark erschüttert? Dann stellen Sie den Waffenschrank zunächst lotrecht auf. Leuchten Sie mit einer Taschenlampe in den Schlüsselkanal hinein und schieben Sie die Zuhaltungen, die den Kanal versperren nach links oder rechts, so dass der Weg für den Schlüssel frei wird. Anschließend den Schlüssel einstecken und drehen.

Here is how you set the high security lock of the Ranger 800/8 (model K)